Facebook

Verein Recht und Freiheit
Verein Recht und Freiheit13 hours ago

Wir danken den Bürgern des #Saarlandes, die heute ihr demokratisches Wahlrecht wahrnahmen, Rot-Rot verhindert haben, die deutschlandhassenden #Grünen aus dem saarländischen #Landtag wählten und darüber hinaus mithalfen, dem #Antidemokraten #Schulz und seiner #SPD...

Ralph Portenhauser Die SPD kommt immer noch auf 30%. Was für nen Denkzettel?
Moreteen Flow Der Denkzettel ist das ausgebliebene Kopf an Kopf Rennen zwischen CDU und SPD. Die Chefdemoskopen von ARD und ZDF lagen wohl etwas falsch mit ihren Umfragen. Die Medien haben Mr. Europa Martin Shulz zu einem Gott hochstilisiert. Die Luftblase ist am Platzen. Sozialpopulismus und Inhaltsfreiheit wird sich auf Dauer nicht halten können.
Verein Recht und Freiheit
Verein Recht und Freiheit13 hours ago

Ein lesenswerter Bericht der "Stuttgarter Nachrichten" über unsere #Frühjahrstagung mit Thilo #Sarrazin!

(Fotos und ein Videobericht folgen in den nächsten Tagen)

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.kreis-ludwigsburg-rechtskonservative-feiern-thilo-sarrazin.c02945fa-2b22-40c6-8bfd-59af1f0bcd9f.html

Günter Moor Thilo Sarrazin hatte in allem Recht und in seinen Büchern nur die Wahrheit geschrieben. Solche Leute wie Herr Sarrazin die Klartext reden fehlen in der Bundesregierung.
Verein Recht und Freiheit
Verein Recht und Freiheit hat 9 neue Fotos hinzugefügt — fantastisch hier: Burg Lichtenberg (Oberstenfeld).2 days ago

Alles ist vorbereitet für unsere #Frühjahrstagung mit Thilo #Sarrazin!
👍🏻🇩🇪💪🏻

Verein Recht und Freiheit
Verein Recht und Freiheit3 days ago

Ohne Programm und Ideen für die Zukunft des #Saarlands hofft, Kramp-Karrenbauer darauf, ihre Amtszeit als #Ministerpräsidentin verlängern zu können. Aber mit #Bier und #Currywurst alleine überzeugt man keine Wähler, die Antworten auf die drängenden Fragen und

Verein Recht und Freiheit
Verein Recht und Freiheit3 days ago

Liebe Bürger des #Saarlandes,

am kommenden Sonntag haben Sie die Chance, die Grünen mit Ihrer Stimme aus dem saarländischen #Landtag zu fegen!

Gehen Sie zur #Wahl und sorgen Sie mit einer hohen...

Harald Hurth Das glabschte awer Weg mit dem grünen Dreck!!!
Artur Koenig UNDDASISTGUTSO
Nobert Deyer
Nobert Deyer Fort mit dem Gesindel
Jeannette Schweitzer Grün ist out❗️ Familie ist in‼️ Bildung für Kinder ohne abartige Gender-Ideologie ist in‼️
Helmut Bornträger Die Gruenen braucht kein Mensch...
Jüno Askan Grüne. Steuer und Islam-Partei und tschüss.
Maria Gründel Liebe Saarländer , wählt diesen Dreck ab
Detlef Ernst Schön wäre es.
Peter Schramm Ja raus mit dem grünen pack
Gerold Schönherr Wollten die Welt retten. Und Opfern dafür Deutschland. War früher mal echt ein Fan. Dachte es wäre nötig. Doch mal ehrlich. Diese Welt in der die leben. Die wird selbst in 100 Jahren nicht funktionieren. Es ist und bleibt eine Illusion. Ein bunter Kiffer Traum. Ein Traum von einem bunten Deutschland. Doch dieses Bund ist Burka schwarz. Und jede andere Farbe ist unerwünscht. Im Burka Land. Das ist doch klar
Peter Müller Alle an die Urne!
Ralph Hendrix Nach dem Wahlsonntag müssen die Grünen endlich einer ordentlichen Arbeit nachgehen, wenn sie dann nicht mehr in Landtag weilen. In der öffentlichen Wirtschaft kann man allerdings auf sie verzichten. Dann bleibt wieder Zeit für Müsli-Parties und Wollsocken stricken. Freue mich Sonntag auf die Mimik der Korksandalen.
Heiko Schulze Bitte weit unter 5%
Mischa Mlenczyk Es liegt mir fern böse Worte zu sagen, aber die Frau Roth, Frau Künast, Herr Özdemir, Kathrin usw...fügen uns Deutschen derart viel Schaden zu, dass es reiner Selbsthass wäre die Partei weiterhin zu wählen WWW.Politikversagen.net
Alois Burkert Grün ist der Untergang von Deutschland, stopfen sich die Taschen voll, und haben nur Verbote im Kopf, Kiefer nur und haben Sex mit K........im Kopf. Richtige Schwanz. lutscher.
Bernd Kaby Grüne unter 5%
Dieter Schmidt Grün muss weg,und das komplett
Thomas Werger 0%
Bernhard Diener Lasst sie verwelken!!!
Marlis Freise Das wäre wunderbar,wenn diese volksvernichtende Partei nicht mehr im Landtag vertreten ist.Die schaufeln sich ihr eigenes Grab.
David Pivrnec 😂😂was für eine unnötige Drogenverseuchte Partei !!!!
Ralf Westenberger Gut so
Judith Black Bitte bitte weg mit Ihnen !!!
Christian von Block Kann ich nur unterstützen!

Unterstützungsaktion für die Landtagswahl Saarland am 26. März 2017.

Wir sagen Nein zur »merkelschen Willkommenskultur«. Wenn Sie auch dieser Meinung sind, tragen Sie sich bitte hier ein!

Bereits 8133 Personen haben den Aufruf „Nein zur merkelschen Willkommenskultur“ unterzeichnet. Die Unterstützung bezieht sich nur auf den Aufruf und nicht auf weitere Aktionen der „Vereinigung zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und bürgerlichen Freiheiten“. Zum Schutz Ihrer Persönlichkeit wird nur der Anfangsbuchstabe Ihres Vornamens, Ihr Nachname sowie das Bundesland, in welchem Sie wohnen, in die Unterstützerliste eingetragen.

Werden Sie Unterstützer!
Manifest